Beck Konzept Geschichte

Geschichte

Der Ausbau von Beck Konzept

Im Jahr 2003 übernahmen Alex und Pia Müller die Firma von Hans Beck und bauten sie mit visionären Zielen zu einem dynamischen, leistungsfähigen und bekannten Unternehmen aus.

Die beck konzept ag beschäftigt rund 40 hoch qualifizierte Mitarbeitende in den Bereichen Innenarchitektur, Planung/Projekt- und Bauleitung, Beratung/Verkauf/Administration sowie Produktion und Montage. Um auch in Zukunft genügend Fachleute zu haben, bildet die beck konzept ag neun Lernende in den Berufen Zeichner EFZ Fachrichtung Innenarchitektur und Schreiner EFZ aus.

2010 – Jetzt
Mehr lesen

2017

  • Ersatz der Montagefahrzeuge durch brandneue IVECO
  • Easyschrank bekommt ein Aussendienst Fahrzeug
  • Tobias Steinger wird in die Geschäftsleitung berufen


2016

  • Eröffnung der emotionalen Austellung für den Easyschrank
  • Start Planungsphase des Erweiterungsbaus für Innenarchitektur und Produktion für das Jahr 2020


2015

  • Inbetriebnahme der CNC gesteuerten Kantenanleimmaschine mit PU-wasserfesten Verleimung und automatischer Teilerückführung
  • Ersatz IT-Serveranlage und Datensicherungseinheiten


2014

  • Investition in einen neuen Stapler
  • Einführung des QR-Code mit durchgehender Datenübergabe aus der 3D-Planung auf die Produktionsmaschinen


2013

  • Übernahme der Geschäftsleitung durch Roland Walker
  • Konzentration von Alex Müller auf die Kundenberatung / Verkauf und als VR-Präsident
  • Berufung von Walter Müller und Christoph Bucher in die Geschäftsleitung


2012

  • CI Anpassung von Beck Design auf beck konzept mit Mitinhaber Roland Walker


2011

  • Erweiterung der Beratung und Verkauf im Ladenausbau
  • Ersatz vertikaler Striebig-Plattensägen
  • Sieg des Rust-eze Team der Beck Design AG am Red Bull Flugtag in Luzern
  • Ausbau der Einlagerungskapazitäten von Kundenmöbeln


2010

  • Eröffnung der Schrankausstellung für Easyschrank.ch
  • Inbetriebnahme von energiesparenden Kompressorenanlagen für die Presslufterzeugung
Weniger anzeigen

2001 – 2009
Mehr lesen

2009

  • Inbetriebnahme eines 11,5 Meter langen 4-achsigen CNC-Bearbeitungszenters mit automatischer Zuführung

 
2008

  • Erweiterung der Produktion, der Oberflächenbehandlung und Logistik


2007

  • Bau der neuen Zufahrt über den Kreisel
  • Ausbau des Beratungs- und Verkaufsteams (Eintritt von Roland Walker, Mitglied GL, Beratung und Verkauf)


2006

  • Einweihung des Erweiterungsbaus mit Planungs- und Verwaltungsbüros
  • Kauf einer CNC gesteuerten Martin Formatfräse


2005

  • Vollständige und alleinige Übernahme der Beck Design AG durch Alex und Pia Müller sowie Austritt von Hans Beck aus der Firma
  • Erneuerung der Montagefahrzeuge
  • Inbetriebnahme der Holzheizungsanlage


2004

  • Ausgliederung der Wintergärten in die Firma wigART


2003

  • Einführung des ISO 9001
  • Kauf einer CNC gesteuerten Kantenanleimmaschine
  • Übernahme der Aktienmehrheit durch Alex und Pia Müller


2002

  • Einführung des Management-Systems
  • Neuste CAD Arbeitsprogramme und Netzwerk


2001

  • Neubau des Spänesilos mit Absauganlage für eine umweltgerechte Entsorgung
  • Bau der Logistikhalle mit Hochregal und Krananlage
Weniger anzeigen

1944 – 2000
Mehr lesen

1999

  • Umbau und Erweiterung der Büros


1998

  • Einführung von CNC und CIM integrierte Produktion
  • Beteiligung und Übernahme der Geschäftsleitung durch Alex Müller
  • Neues Corporate Identity


1997

  • Umstellung auf CAD und 3D Animationen


1993

  • Sicherung von Baulandreserven


1991

  • Eintritt von Alex Müller


1990

  • Herstellung von Wintergärten


1989

  • Anbau des Wintergartenpavillons


1972

  • Neubau der Produktion, Gewerbezone Buttisholz


1971

  • Umwandlung in eine Aktiengesellschaft


1944

  • Geschäftsgründung
Weniger anzeigen